Fahrradträger

Artikel vom 26. Oktober 2020
Zubehör

Die praktische Anhängerlösung Bikeshuttler Typ B 1800 A hat eine niedrige Ladehöhe und kann bis zu 20 Fahrräder aufnehmen (Bild: Franz Harbeck).

Das Fahrrad ist ein Verkehrsmittel der Gegenwart und Zukunft und die wirtschaftliche Bedeutung des Fahrradtourismus ist enorm. In ihm ruhen sowohl Hoffnung zur Lösung innerstädtischer Verkehrsprobleme als auch touristischer Angebote in Urlaubsregionen. Dies ist ein Beitrag zur Lösung unserer Klima- und CO2-Probleme. »Bus & Rad – Mobilität in Stadt und Land«. Mit diesem Slogan bewirbt der mittelständische Familienbetrieb Franz Harbeck aus dem oberbayerischen Siegsdorf seine Produkte. Dies sind Fahrradträger für Omnibusse und Omnibusanhänger für den Reise- und Linienverkehr.

Mit dem Huckepack Typ HLT 5/H lassen sich am Heck eines Omnibusses bis zu fünf Fahrräder im Linienverkerhr mitführen (Bild: Franz Harbeck).

Mit dem »Huckepack« Typ HLT 5/H können bis zu fünf Fahrräder am Heck eines Omnibusses transportiert werden. Neu ist nun die pneumatische Lifteinrichtung um 500 mm. Damit kann der Hecklastträger HLT 5/H für den Ladevorgang bis auf die Fahrbahn abgesenkt werden. Der »Bikeshuttler« ist für den Linieneinsatz von A nach B mit vielen Zwischenstopps konzipiert. Er erfüllt dabei die Anforderungen der Betreiber an eine Anhänger-Transportlösung optimal: niedrige Ladehöhe, schnelle und kraftsparende Be- und Entladung aus Sicherheitsgründen nur von der rechten Seite aus, Kapazität bis zu 20 Fahrräder und für alle Fahrräder und E-Bikes geeignet.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie
CN-Consult GmbH
Am Seifen 12
D-35756 Mittenaar
02778 37200-00
info@cn-consult.eu
www.cn-consult.eu
Firmenprofil ansehen