Hecklastträger/Omnibusanhänger

Artikel vom 2. September 2019
Zubehör

Mit dem Huckepack HLT 5 lassen sich am Heck eines Ombnibusses bis zu fünf Fahrräder im Linienverkehr mitführen (Franz Harbeck).

Die Firma Franz Harbeck im oberbayerischen Siegsdorf fertigt Omnibusanhänger für den Reiseverkehr zum Transport von Fahrrädern und Gepäck. Für die Fahrradmitnahme am Bus gibt es seit vielen Jahren den »Huckepack«. Diese innovative Idee erschließt dem Betreiber ein Umsatzplus und dem Radler neue Touren – gut für die Umwelt und den Fremdenverkehr. Dabei ist der Hecklastträger HLT 5 für Linien­busse und der HLT 5/H sowohl für Linien- und Reisebusse vorgesehen. Das Bikemodul ist eine praktische stehende Lösung für bis zu fünf Fahrräder und zudem universell einsetzbar.

Mobilität in Stadt und Land bieten die praktischen Anhängerlösungen von Franz Harbeck. Hier der Bikeshuttler für bis zu 20 Fahrräder.

Für den Linieneinsatz von A nach B mit vielen Zwischenstops erfüllt die Anhängerlösung Bikeshuttler die Anforderungen der Betreiber und Fahrgäste optimal: niedrige Ladehöhe, schnelle und kraftsparende Be- und Entladung, bis zu 20 Fahrräder oder E-Bikes jeglicher Bauart, Beladung aus Sicherheitsgründen nur von rechts. Das Highlight im Harbeck-Sortiment ist der neue Bikeshuttler für den Stadtverkehr. Vollautomatisch öffnet sich sein Hardtop, Fahrräder rein oder raus und ab geht es zur nächsten Haltestelle.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie
CN-Consult GmbH
Am Seifen 12
D-35756 Mittenaar
02778 37200-00
info@cn-consult.eu
www.cn-consult.eu
Firmenprofil ansehen