Attraktive Außenanlagen für Haltepunkte

Artikel vom 17. Juni 2021
Ausstattung allgemein

Platzsparend, einfach zu bedienen und mit Lademöglichkeit: Doppelstock-Fahrradparksystem »EASYLIFT 500 D-E« (Bilder: Ziegler Metallbearbeitung).

Ein ansprechendes, geordnetes Bahnhofs- und Haltestellenumfeld steigert die Attraktivität des ÖPNV maßgeblich. Von einer geeigneten Ausstattung entsprechender zentraler Haltepunkte profitieren aber nicht nur die Verkehrsbetriebe und Nutzer der öffentlichen Verkehrsmittel, sondern auch die übrigen Bürger: Denn der Wohlfühlfaktor in Städten und Gemeinden erhöht sich insgesamt durch ein harmonischeres Stadtbild ebenso wie durch die Förderung der umweltfreundlichen Mobilität.

Ein umfassendes Angebot an Produktlösungen für eine durchdachte und gleichzeitig attraktive Gestaltung von Aufenthaltsbereichen an Haltestellen finden die verantwortlichen Planer bei der Firma Ziegler Metallbearbeitung GmbH.

So sorgt der Spezialist für Außen- und Freiflächengestaltung mit modernen Fahrradabstellanlagen für ein erweitertes Platzangebot an ÖPNV-Knotenpunkten und bietet Radpendlern gleichzeitig mehr Service und Sicherheit. Um dort möglichst viele Räder geordnet und diebstahlgeschützt abstellen zu können, sind die Bike+Ride-Stationen meist mit platzsparenden Doppelstockparkern ausgestattet.

Sichere und geschützte Unterbringung von Zweirädern: Fahrradüberdachung »LIPTO«, Anlehnbügel »ALBANY« und Fahrradgarage »METIS«.

Je nach örtlichen Gegebenheiten kann dieses B+R-Angebot mit geeigneten Fahrradüberdachungen oder Fahrradgaragen zum besseren Schutz der Zweiräder ergänzt werden. Pendler, die mit dem E-Bike unterwegs sind, profitieren zusätzlich von Lademöglichkeiten vor Ort. In Schließfachanlagen können sie überdies persönliche Utensilien deponieren und ihren Akku laden, bevor sie mit Bahn oder Bus weiterfahren.

Robust, variabel und vandalismussicher: Sitz- bzw. Eckbank »RIMINI«.

Daneben gibt es bei Ziegler noch viele weitere Produkte, die das Bahnhofs- oder Haltestellenumfeld aufwerten und den Aufenthalt dort angenehmer machen: Dazu gehören beispielsweise unterschiedlichste Fahrgastunterstände oder spezielle Sitzbänke. Da sie einer starken Belastung und extensiven Nutzung an öffentlichen Knotenpunkten standhalten müssen, sind diese Stadtmöbel besonders robust, pflegeleicht und sicher vor Vandalismus.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige
Logo ZIEGLER Metallbearbeitung GmbH
Infos zum Unternehmen
ZIEGLER Metallbearbeitung GmbH
Im Bühl 12
D-71287 Weissach-Flacht

Free Call 0800 1004901

Firmenprofil ansehen