Ticketkauf mit CICO-App

Artikel vom 30. Juli 2018
Fahrgeldmanagement

FAIRTIQ ist eine neuartige Mobiltelefon-App zum automatischen Erwerb von Fahrkarten für den öffentlichen Verkehr. Der Ticketkauf im öV wird dadurch stark vereinfacht. Wissen über Zonenpläne und komplizierte öV-Tarife ist nicht länger notwendig, denn mit der App erhält man mit einem Klick das bestmögliche Ticket. Die Check-In/Check-Out-App (CICO) vereint eine auf Kundenfreundlichkeit und einfache Nutzbarkeit getrimmte Nutzeroberfläche mit intelligenten Algorithmen, welche die Nutzung extrem erleichtern. Fahrgäste lösen mit FAIRTIQ problemlos ihr Ticket: Klick auf Start auf dem Smartphone oder auf der Apple Watch und Mann/Frau hat die Fahrkarte. Ein weiterer Klick auf Stopp und die Reise wird mit dem besten Preis verrechnet. Sobald man sich eingecheckt hat, ist man zur Nutzung des öffentlichen Verkehrs in allen Zonen des entsprechenden Verkehrsverbunds berechtigt. Dank Standorterkennung wird die zurückgelegte Fahrstrecke laufend erfasst und nach dem Check-Out am Ende der Reise automatisch verrechnet. Die Bestpreis-Funktion stellt auch sicher, dass den Nutzern immer der günstigste Tarif verrechnet wird: Wenn z. B. die Kosten der Einzelfahrten jene einer Tageskarte übersteigen, wird nur der Preis für diese verrechnet. FAIRTIQ ist die erste Check-In/Check-Out-App, die das Problem der vergessenen Check-Outs löst. Dank der in FAIRTIQ eingebauten Mechanismen haben die Kundinnen und Kunden im Durchschnitt bei weniger als zwei von tausend Fahrten Probleme wegen vergessenen Check-Outs, die in der Folge gütlich zwischen Fahrgast und Unternehmen geregelt werden. Und wer das Verbundgebiet unabsichtlich verlässt, erhält automatisch eine Warnung per SMS. Dies bedeutet eine starke Vereinfachung für die Kunden sowie entsprechende Kosteneinsparungen beim Kundenservice für die Unternehmen. Dank Unabhängigkeit von Hardware kommt FAIRTIQ komplett ohne Ein- oder Umbauten an Fahrzeugen oder Maßnahmen an den Haltestellen aus. Das System kann daher mit nur minimalen Investitionen sowie in kürzester Zeit in Betrieb genommen werden. Die Funktionen werden konstant verbessert. So soll in Zukunft der Check-Out-Zeitpunkt automatisch durch das System erkannt werden. Dadurch wird FAIRTIQ ganz ohne Hardware zur Check-In/Be-Out-App. FAIRTIQ ist seit April 2016 erfolgreich in diversen Verbünden der Schweiz im Einsatz. Im gleichen Jahr heimste das Unternehmen den Best of Swiss Apps ein. Die nächsten Ziele sind die Abdeckung der gesamten Schweiz sowie – zusammen mit regionalen Partnern – die Etablierung von FAIRTIQ in den Nachbarländern. Bereits über 30.000 Personen haben die App auf ihrem Mobiltelefon und damit (Stand Ende März 2017) insgesamt mehr als 200.000 Reisen unternommen.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Mailjet zu laden.

Inhalt laden