MAN Lion´s City Solobus mit Hess-Personenanhänger

Artikel vom 19. Oktober 2020
Busse mit Verbrennungsmotor

MAN/Hess-Buszug mit Lion´s City (A 21) Zugfahrzeug und Hess O2897-Anhänger für Racktours, Erlensee (Bild: Robert Wiebel, Racktours).

Wer einen MAN Solobus Lion´s City (Typen A 20 oder A 21) als Buszug geliefert haben will, kann ihn derzeit als Kombination mit einem Hess-Personenanhänger des Typs O2897 (zweitürig) bestellen. Von dieser Möglichkeit haben schon achtzehn Verkehrsbetriebe Gebrauch gemacht. Geliefert wurden bereits fünf Kombinationen aus dreitürigem MAN Lion´s City (A 21) und zweitürigem Hess Anhänger an die Fa. Griensteidl, einem Kooperationspartner der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG), ein weiterer Buszug ist für die Auslieferung im Mai 2018 bestellt. Im Februar 2016 erhielt ein weiterer Kooperationspartner der MVG, die Fa. Watzinger, ebenfalls zwei Buszüge in der gleichen Zusammenstellung. Auch die Stadtwerke Marburg an der Lahn (Marburger Verkehrsgesellschaft) haben bereits einen ersten Buszug von MAN mit Hess-Personenanhänger erhalten, der bereits seit Dezember 2015 im Einsatz ist. Ein zweites Gespann wurde im August 2017 in Betrieb genommen. Hier ist allerdings nur ein Hess-Anhänger geliefert worden, da ein zweites Zugfahrzeug (A 21) in zweitüriger Version bereits vorhanden war. Auch die Fa. Bader Reisen aus Grafenberg hat einen Buszug im März 2016 nach Marburger Vorbild mit zweitürigem Zugfahrzeug erhalten (ein weiteres Zugfahrzeug ist im März 2018 geliefert worden). Die MVG München erhielt im Herbst 2016 fünfzehn MAN/Hess-Busgespanne. 15 weitere Buszüge wurden bis zum Frühjahr 2017 an verschiedene Unternehmen geliefert. Im April 2018 erhielten die Stadtwerke Emden vier MAN (A 21) Hess O 2897 Gespanne, die vom Auftragnehmer des Emdener Stadtverkehrs, der Fa. Reiter´ s Busverkehrs GmbH betrieben werden. Bis März 2019 wurden an Kooperationspartner der MVG München weitere 12 Lion´s City Buszüge mit Hess Anhängern geliefert. Auch im Ausland können Busgespanne wieder punkten: die VBSG (Verkehrsbetriebe der Stadt St. Gallen) in der Ostschweiz haben im Dezember 2018 fünf Komplettgespanne aus Lion´s City (A 21) und Hess Anhängern erhalten. Außerdem wurden noch vier weitere, als Zugfahrzeuge ausgerüstete, MAN Lion´s City zum gleichen Zeitpunkt ausgeliefert. 14 weitere Buszüge konnten im Jahr 2019 ausgeliefert werden. Hinzu kamen noch neun, als Zugfahrzeuge ausgerüstete Lion´s City (A 21). Auch für das Jahr 2020 sind noch weitere Auslieferungen vorgesehen. Allerdings hat sich der Konzern darauf festgelegt, das neue Modell des Lion´s City (12 C) nicht für den Betrieb mit Personenanhängern zu ertüchtigen. Damit steht MAN als Partner für aktuelle und künftige Betreiber von Buszügen nur noch solange zur Verfügung, bis die Produktion des Vorgängermodells (A 21) ausläuft. Nach derzeitigem Stand ist das im Frühjahr 2022.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Mailjet zu laden.

Inhalt laden