Vielseitige Edge-Lösung für das Transportwesen

Artikel vom 17. Juni 2021
Elektrotechnik

Der TRACe-B104 ist ein robuster, lüfterloser Computer für Schienenfahrzeug-Applikationen mit neuestem Intel x6000E Prozessor (Bild: Kontron).

Kontron, einer der führenden Anbieter von IoT/Embedded Computer Technologie (ECT), stellt mit dem »TRACe-B104-TR/IV« einen kompakten, lüfterlosen Edge-Computer für den Einsatz in platzbeschränkten Schienenfahrzeug-Applikationen vor. Das robuste System kombiniert Performance mit flexiblen Konnektivitäts- und Speicheroptionen in idealer Weise. Der 5G-fähige »TRACe-B104-TR/IV« nutzt die Leistungs- und Grafikfähigkeiten der neuen »Intel Atom x6425E«-System-On-Chip-10nm-Architektur, die im Vergleich zur Vorgängergeneration die 1,7-fache CPU-Leistung und die 2-fache GPU-Leistung bietet, kombiniert mit einem kompakten, felderprobten und EN50155-zertifizierten Box-Computer-Design, das mehrere Betriebssysteme wie Linux und Windows 10/Windows 10 IoT unterstützt sowie mehrere I/O- und Speicheroptionen wie 5G/LTE, Wi-Fi, SSD, GPS über M.2 und mPCIe-Sockel. Dank seiner hohen Flexibilität lässt sich der »TRACe-B104« problemlos in eine Vielzahl anspruchsvoller Bahn- und Busapplikationen integrieren: von Onboard-Gateways und Netzwerk-Videorekordern über Fahrgast-Infotainment, Wi-Fi, Diagnose- und Smart-Vehicle-Server bis hin zu Ticketing-Systemen und UCPe/SDWANs. Ausgestattet mit Kontron SEC-Line-Firmware (gehärteter openWrt Hypervisor) und Mobilfunk- und/oder Wi-Fi-Modems wird das System zu einem sicheren Edge-Server/Router-Gateway, das Hardware Root of Trust, Cybersecurity-Schutz, Virtualisierung und Flottenmanagement-Tools bietet. Der »TRACe-B104« erfüllt die ITxPT-Spezifikationen und verfügt standardmäßig über zahlreiche I/Os: 3x Gigabit Ethernet Ports, davon 2 als PSE, 2x USB3.0/2.0 + 1x M12 USB2.0, 8x isolierte digitale I/Os, 2x isolierte RS232/ 422/485, Audio, Display Port, herausnehmbare SATA 2,5″-Disk mit Hotswap-Fähigkeit) auf robusten Steckverbindern sowie 4x Erweiterungssockel (3x M.2, 1x Mini-PCI-Express). Das Gerät ist ab sofort erhältlich, hat eine Mindestlaufzeit von sieben Jahren und bietet eine Langzeitwartung von bis zu fünfzehn Jahren. Das kompakte, robuste Aluminiumgehäuse kann an der Wand oder im Rack montiert werden und misst 280 x 186 x 60 mm (ohne Wandhalterungen). Betriebs-/Lagerbereich -40 °C bis +70 °C, 10min @ 85 °C/ EN50155 Klasse OT4 je nach Konfiguration -40 °C bis +85 °C.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Dipl.-Ing. H. Horstmann GmbH
Humboldtstr. 2
D-42579 Heiligenhaus
02056 976-0
info@horstmanngmbh.com
www.horstmanngmbh.com
Firmenprofil ansehen