Smart-Mobility-Lösungen für den ÖPNV

Artikel vom 28. Dezember 2022
Betriebs- und Verkehrsmanagement

SonoBeacon begleitet Städte und Kommunen in ihrer Transformation zur Smart City, digitalisiert Mobilität, Gebäude und öffentliche Infrastruktur. Dir Firma hilft nachhaltig dabei, den ÖPNV als zentralen Player im Bereich Smart Mobility zu etablieren (Bild: SonoBeacon).

Die Etablierung des öffentlichen Personennahverkehrs als zentrales Fortbewegungsmittel im Bereich Smart Mobility stellt eine große Herausforderung für die Betreiber und Städte und Kommunen dar. Die prognostizierten, stark steigenden Fahrgastzahlen in Bussen und Bahnen, Kapazitätsengpässe speziell in Ballungsgebieten, Anforderungen an die Barrierefreiheit und die Fahrgastkommunikation, sowie Verbesserungen in der Customer Experience sind nur einige Themen, die es zu lösen gilt.

Das in Wismar ansässige Unternehmen SonoBeacon GmbH hat sich diesen Herausforderungen angenommen, um den aktuellen Status Quo mit Problemen wie z. B.:

  • schlechter Auslastung der bestehenden öffentlichen Verkehrsinfrastruktur – in Deutschland sind fast 4 von 5 Sitzplätze im ÖPNV ungenutzt –,
  • unzureichender Digitalisierung im ÖPNV,
  • fehlendem intermodalen Zugang zu ortsbezogenen Daten von Fahrzeugauslastungen und Fahrgastströmen im öffentlichen Nahverkehr,
  • mangelnder Datenbasis für objektive und daraus folgend effektiver Investitionsentscheidungen sowie
  • nicht vorhandener barrierefreier Fahrgastinformation- und Kommunikation nachhaltig zu verbessern.

All-in-One-Lösung

Mit einer in-house entwickelten Crowd Management Solution, die intelligente Sensoren (sogenannte »SonoEdges«), einen smarten Daten-Hub (der sogenannten »SonoCloud«), sowie einer neuartigen und leistungsfähigen akustischen Kommunikation (»SonoTagger & Sonoscanner«) umfasst, bietet SonoBeacon eine einfach zu implementierende All-in-One-Lösung.

Eine Lösung, die Fahrgäste zählt und lokalisiert, Fahrgastströme visualisiert, sowie digitale Fahrgastinformationen über bestehende Lautsprecherinfrastruktur (in Fahrzeugen und an Fahrsteigen) direkt auf Smartphones der Fahrgäste übermittelt. ÖPNV-Betreibern werden damit folgende Möglichkeiten eröffnet:

  1. Generierung und Analyse Valider Echtzeit-Fahrgastdaten als Basis für ein effizientes, ortsbezogenes Auslastungsmanagement.
  2. Deutliche Verbesserung des Customer Experience für Fahrgäste durch digitale und barrierefreie Informationssysteme.
  3. Zukünftig kann die Vorhersage von Fahrgastbewegungen bis zu einer Woche im Voraus identifiziert werden (Predictive Analysis).

Das Alles mit dem Ziel, die Nachhaltigkeit durch signifikante CO2-Reduktion zu steigern, Kosten erheblich zu reduzieren, die Customer Experience und Kundenzufriedenheit durch Digitalisierung zu verbessern und so die allgemeine Nutzung des ÖPNV für die Bevölkerung attraktiver zu machen.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
CN-Consult GmbH
Am Seifen 12
D-35756 Mittenaar
02778 37200-00
info@cn-consult.eu
www.cn-consult.eu
Firmenprofil ansehen


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Mailjet zu laden.

Inhalt laden