Fahrgastinformation nach ITxPT-Standard

Artikel vom 24. Juni 2021
Elektronische Fahrgastinformationssysteme

IVU Traffic Technologies verantwortete die Systemintegration für die Fahrgastinformation in 68 Stadler-Triebfahrzeugen (Bild: IVU)

Im Auftrag von Stadler verantwortete der Berliner IT-Spezialist IVU Traffic Technologies als Generalunternehmer die Systemintegration in 68 Triebfahrzeugen für ein niederländisches Eisenbahnverkehrsunternehmen. Ein besonderer Fokus des Projekts lag auf der Implementierung eines moderneren Fahrgastinformationssystems, wobei sich sowohl der Endkunde als auch Stadler bewusst für die Komplettlösung der IVU entschieden haben. Zusätzlich übernahm die IVU die Integrationsleistung für die gesamte Fremdhardware des Fahrgastinformationssystems und der Videoüberwachung im Fahrzeug.

Leistungsfähige Bordsoftware »IVU.cockpit«

Als zentrale Steuereinheit im Zug überwacht die leistungsfähige Bordsoftware »IVU.cockpit« die gesamte Kommunikation mit der Landseite, verarbeitet alle ein- und ausgehenden Daten und steuert per ITxPT-Protokoll die Fahrgastinformationsdisplays im Fahrzeug an. Sowohl die Triebfahrzeugführer als auch die Leitstelle können auf Knopfdruck aktuelle Fahrgastinformationen auf den Anzeigern im Zug ausgeben. Auch automatische oder manuelle Durchsagen im Fahrgastraum sind für beide Seiten problemlos möglich. Fahrgäste profitieren zudem von einer Besetztgradanzeige auf speziellen Außendisplays an allen Wagen – gerade in der aktuellen Situation ein wichtiger Beitrag, um notwendige Hygieneabstände besser einzuhalten und das Vertrauen in den öffentlichen Verkehr zu stärken.

Dank der engen Integration mit dem landseitigen Hintergrundsystem, das ebenfalls die IVU liefert, lösen dispositive Änderungen automatisch eine Aktualisierung der Fahrgastinformationen aus. Alle Daten werden komplett Over-the-Air zum Bordrechner übertragen – künftig auch in 5G. Die intuitive Oberfläche von IVU.cockpit für die Fahrerbedienung integriert darüber hinaus Bilder der Rückblickkamera ebenso wie des modernen Fahrzeugüberwachungssystems mit Alarmlaufschaltung.

Neben Eisenbahnverkehrsunternehmen bietet die IVU.suite auch für alle Aufgabenbereiche eines Busbetriebs die passende Unterstützung: von der Planung und Disposition über die Betriebslenkung, das Ticketing und die Fahrgastinformation bis hin zur Abrechnung von Verkehrsverträgen.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
CN-Consult GmbH
Am Seifen 12
D-35756 Mittenaar
02778 37200-00
info@cn-consult.eu
www.cn-consult.eu
Firmenprofil ansehen