Arbeitssicherheit bei Wartung und Produktion

Artikel vom 24. August 2022
Werkstattausrüstungen

Ein Dacharbeitsstand mit beidseitigem Treppenzugang integriert in eine Wartungshalle (Bild: Krause-Werk).

Wartung und Reparatur von Zügen und Bussen müssen heutzutage mehr denn je effizient sein, indem die Standzeiten der Nutzfahrzeuge so gering wie möglich gehalten werden. Gleichzeitig soll die Arbeitssicherheit der Mitarbeiter maximiert werden. Ein Spagat, der mit dem Einsatz von Krause-Konstruktionen leicht zu realisieren ist. Front-, Dach- und Seitenarbeitsbühnen, Zugänge, Gleisüberstiege und Grubenpodeste, selbst Leitern und Tritte für den Innenbereich – mit den individuell auf Kundenwunsch anpassbaren Krause-Lösungen erreichen die Wartungsmitarbeiter/innen sicher und komfortabel jede Stelle eines Zuges oder Nutzfahrzeuges. Alle Lösungen sind auf Wunsch manuell oder elektrisch höhenverstellbar, auf Rollen verfahrbar oder fest montiert realisierbar.

Ausgeklügelte Sicherheitssysteme

Vom Austausch von komplexen und schweren Batteriegruppen in hochmodernen E-Bussen bis zum im Vergleich dazu herkömmlichen Ölwechsel oder notwendigen Scheibenreparaturen bietet Krause den Unternehmen ausgeklügelte Sicherheitssysteme, die neben dem maximalen Arbeitsschutz der Mitarbeiter die Effizienz anfallender Tätigkeiten erhöhen und sich dadurch schnell amortisieren. Interessenten erhalten einen festen Ansprechpartner, der sie von der ersten Anfrage bis zur Inbetriebnahme der Sonderlösung begleitet. Die Krause-Mitarbeiter/innen bringen dabei ihre langjährige Erfahrung als Problemlöser bei Steigtechnik mit ein. Mögliche Konflikte oder Hindernisse können so von Anfang an verhindert werden.

Auf der diesjährigen »InnoTrans 2022« zeigen die Steigtechnik-Spezialisten unter anderem eine elektrisch höhenverstellbare Arbeitsbühne mit Konturanpassung, die millimetergenau an die Konturen des Zuges andockt. Dies wirkt sich ebenfalls positiv auf Arbeitssicherheit und Effizienz aus und schont die Außenhaut der Fahrzeuge. Weiterhin zeigen die Hessen auf Schienen verfahrbare Gleisübergänge mit entnehmbaren Geländern und digital viele weitere bereits realisierte Projekte, die auf dem Berliner Messestand keinen Platz finden würden.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige
Logo Krause-Werk GmbH & Co. KG
Infos zum Unternehmen
Krause-Werk GmbH & Co. KG
Am Kreuzweg 3
D-36304 Alsfeld

06631 795-0

Firmenprofil ansehen